- im Aufbau -

Pressemeldung der
Bayerischen Landesanstalt für
Weinbau und Gartenbau
SG Oenologie und Kellertechnik
 
zum Thema "Orange Wines"
 
„Orange“- die vierte Farbe des Weins!?
 
"Veitshöchheim. Maischevergorene Weißweine, sog. „Orange Wines“ oder „Natural Wines“ sind derzeit in aller Munde. Bei diesen Weinen handelt es sich um Weißweine, die wie Rotweine auf der Maische, also mit Beerenschalen und Kernen ohne weitere Stabilisierungsmaßnahmen ausgebaut werden. Geschmacklich haben diese Weine allerdings wenig mit den herkömmlichen Weinen zu tun und poloarisieren, durchaus bewusst, die Geschmäcker. Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Industrialisierung der Weinherstellung und einer Konfektionierung des Weingeschmacks haben einige Betriebe in Europa damit begonnen zu den Ursprüngen der Weinherstellung zurückzukehren.„Der Weinausbau in Tonamphoren ist eine fast 7000 Jahre alte Tradition aus der Wiege des Weinbaus und steht beispielhaft für diese neuen Weine, wie diese neue, sicher für den einen oder anderen gewöhnungsbedürftigen Weinstilistik!“ so Dr. Michael Zänglein, Leiter des Sachgebiets Oenologie und Kellertechnik an der LWG. An der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) laufen seit 2008 Versuche zum Thema Maischegärung bei Weißweinen und seit 2011 findet dort auch ein traditioneller Weinausbau in Tonamphoren statt."
 
Quelle: http://www.lwg.bayern.de/weinbau/linkurl_25.pdf
Pressemeldung der bayrischen Landesanstalt für Weinbau und Gartentechnik SG Oenologie und Kellertechnik
"Orange - Die vierte Farbe des Weins !?"
linkurl_25.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.9 KB
Anzeige 17,2x25,2_Rosario&Prange.jpg
JPG Bild 1.8 MB

Rosario & Prange GbR

Winzerbedarf

Hermeskeiler Platz 2

D-50935 Köln Sülz

Tel. +49-(0)221-96434988

email: rosario-prange[at]web.de

www.weinberg-shop.de

 

USt. ID.: DE 255644282

 

Alle Rechte bei Rosario & Prange GbR.

Vervielfältigung von Texten und Fotografien nur mit schriftlicher Genehmigung.

 

Verantwortlicher i.S.d. TDG:

Peter Orlando Prange

www.weinberg-shop.de